Rope Skipping
verantwortlich: Jenny Moroni

Rope Skipping oder auch Jump Rope genannt, kommt aus dem nordamerikanischen Raum und verbindet Seilspringen mit gymnastischen Elementen. Dabei werden Koordination, Konzentration und bei der Vielzahl der Möglichkeiten sogar die Kreativität geschult. Ausdauer ist dabei ein angenehmes Nebenprodukt. Ob allein, zu zweit oder in der ganzen Gruppe, im Vordergrund des Kurses steht der Spaß an der Vielfalt des Seilspringens. Damit ihr eine Vorstellung von Rope Skipping bekommt, schaut Euch zum Beispiel dieses Video an. Ihr braucht für den Kurs keinerlei Vorerfahrung.

Wer ein eigenes Seil besitzt, darf das gern mitbringen, es ist aber kein Muss. Gut gedämpfte Sportschuhe sind empfehlenswert.

Mit Klick auf den Zeitraum erhältst du einen Überblick über alle Kursinfos, wie bspw. Kurstage und Kursort.

Mit der Buchung erkennen Sie das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept des Hochschulsports der Universität Leipzig an.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1680Kurs für Anfänger und FortgeschritteneDo
Do
17:00-18:00
17:00-18:00
BoxH
Te Ba
03.06.-22.07.Konstantin Stielau, Luisa Parentin
15/ 20/ 25 €
15 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte

25 EUR
für Externe/r

Das könnte Sie auch interessieren

Infos für Studierende

mehr erfahren

Infos für Beschäftigte

mehr erfahren

Infos für Gäste

mehr erfahren