Swing - Solo Jazz
verantwortlich: Thomas Müller

Solo Jazz hat seinen Ursprung in afrikanischen Tanzbewegungen und ist zusammen mit den frühen Formen der Jazzmusik entstanden. Essentieller Bestandteil sind die Jazz Steps. Diese bilden die Grundlage für Jazzroutinen wie Shim Sham, Tranky Doo oder Big Apple, die auch heute noch auf Swing Events in der ganzen Welt getanzt werden. Neben dem Tanzen fester Routinen steht Solo Jazz vor allem für die freie und von einem Partner unabhängige Interpretation der Musik.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4190AnfängerkursMi18:30-19:30SCL07.11.-30.01.Caroline Oehler
30/ 35/ 40 €
30 EUR
für Studierende

35 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Externe