Selbstverteidigung
verantwortlich: Jenny Thies

In diesem Kurs werden Grundlagen der Selbstverteidigung vermittelt. Basis für die Ausbildung ist Karate. Anstatt eines Trainings auf "Technikbasis" werden hier Situationen, Angriffe und mögliche Gegenstrategien vermittelt und trainiert. Um ein möglichst realistisches Training zu ermöglichen, werden dazu viele Drills und Rollenspiele verwendet.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1155AnfängerkursMi15:00-16:30JuH18.07.-17.10.Kenny Höber
25/ 30/ 35 €
25 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

35 EUR
für Externe

Combat Systema ist eine Kampfkunst aus Russland, bei der das Erlernen von Bewegungen, konstantem Fluss und Improvisationsvermögen im Mittelpunkt stehen.

Combat Systema ist ein wissenschaftlich fundiertes Selbstverteidigungssystem. Wichtige Aspekte sind Gewaltvermeidungsstrategien sowie Konfliktpsychologie. Basis des Trainings ist das Verständnis von biomechanischen Prinzipien sowie der Struktur und Bewegung des menschlichen Körpers. Um unsere körperlichen und psychischen Fähigkeiten in Extremsituationen zu verbessern, nutzen wir im Combat Systema Stresstests.

Trainiert wird sowohl mit Waffen (improvisierte Waffen, Messer, Stock) als auch waffenlos ? gegen mehrere Angreifer, Bodenkampf und vieles mehr.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1303Anfängerkurs (Combat Systema)Mi14:00-15:30ASSD18.07.-17.10.Elisa Cencetti
25/ 30/ 35 €
25 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

35 EUR
für Externe