Selbstverteidigung
verantwortlich: Jenny Thies

Bei diesem Kurs geht es um den Umgang mit Gewalt. Im Fokus steht zunächst der Gedanke, vorbeugend gar nicht erst in eine Gewaltsituation zu geraten oder aber durch Deeskalation der Situation eine körperliche Auseinandersetzung zu vermeiden. Es wird außerdem vermittelt, wie man sich auch als Untrainierter schützen kann und was nach einer Selbstschutzhandlung getan werden sollte.
Der Kurs kombiniert theoretische Kenntnisse und praktische Anwendungen aus den Gebieten Psychologie, Recht, verbale und nonverbale Kommunikation, Verhaltensforschung und Kampfkunst. Letztere ist eng verflochten mit den Inhalten des Wing Tsjun Anfängerkurses, Kenntnisse aus diesem sind jedoch nicht erforderlich.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1304Anfänger- und Fortgeschrittenenkurs (Wing Tsjun)Di21:30-22:30GH IV22.10.-08.02.Jörg Frowitter
25/ 30/ 35 €
25 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

35 EUR
für Externe

In diesem Kurs werden Grundlagen der Selbstverteidigung vermittelt. Basis für die Ausbildung ist Karate. Anstatt eines Trainings auf "Technikbasis" werden hier Situationen, Angriffe und mögliche Gegenstrategien vermittelt und trainiert. Um ein möglichst realistisches Training zu ermöglichen, werden dazu viele Drills und Rollenspiele verwendet.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1153AnfängerkursMo13:30-15:00JuH22.10.-04.02.Kenny Höber
25/ 30/ 35 €
25 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

35 EUR
für Externe
1155AnfängerkursMi15:00-16:30JuH24.10.-06.02.Kenny Höber
25/ 30/ 35 €
25 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

35 EUR
für Externe

Combat Systema ist eine Kampfkunst aus Russland, bei der das Erlernen von Bewegungen, konstantem Fluss und Improvisationsvermögen im Mittelpunkt stehen.

Combat Systema ist ein wissenschaftlich fundiertes Selbstverteidigungssystem. Wichtige Aspekte sind Gewaltvermeidungsstrategien sowie Konfliktpsychologie. Basis des Trainings ist das Verständnis von biomechanischen Prinzipien sowie der Struktur und Bewegung des menschlichen Körpers. Um unsere körperlichen und psychischen Fähigkeiten in Extremsituationen zu verbessern, nutzen wir im Combat Systema Stresstests.

Trainiert wird sowohl mit Waffen (improvisierte Waffen, Messer, Stock) als auch waffenlos gegen mehrere Angreifer, Bodenkampf und vieles mehr.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1303Anfängerkurs (Combat Systema)Mi14:00-15:30ASSD24.10.-06.02.Elisa Cencetti
25/ 30/ 35 €
25 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

35 EUR
für Externe

Karate der Stilrichtung Shotokan & Krav Maga stellen sich heute als wirksame Selbstverteidigung, vielseitiger moderner Kampfsport und Erziehungsmittel im Sinne einer Lebensschule dar.

Der Anfängerkurs dient der Einführung in die Grundtechniken sowie der Verbesserung der Ausdauer und Beweglichkeit.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1350Anfängerkurs (Karate/Krav Maga)Mi20:00-21:30JuH24.10.-06.02.Lukas Claes
25/ 30/ 35 €
25 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

35 EUR
für Externe

Der Fortgeschrittenenkurs knüpft teilweise an die im Anfängerkurs gelernten Grundtechniken an. Er ist aber offen für alle, die bereits Erfahrungen in irgendeiner Kampfsportart haben, sodass Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedener Niveaus zusammenkommen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1351Fortgeschritten (Karate/Krav Maga)Mi21:30-23:00JuH24.10.-06.02.Lukas Claes
25/ 30/ 35 €
25 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

35 EUR
für Externe