House
verantwortlich: Thomas Müller

Die elektronische Musikrichtung "House" entstand während der 80er Jahre in den USA. Zu jener Musik entwickelte sich innerhalb der Clubszene ein neuer Tanzstil, der eine weltweite Verbreitung und Community fand. Heute ist House Dance weiterhin sowohl in Clubs als auch auf verschiedenen Tanzevents zu finden. Im Workshop werden zu vorwiegend melodiöser Housemusik verschiedene Grundschritte, Techniken und ein Gefühl für den Groove bzw. Tanzstil vermittelt und gemeinsam in kleinen Abfolgen (Routines) eingeübt. Dabei werden sowohl die Koordination als auch das eigene Körper- und Rhythmusgefühl geschult. Durch Improvisationsübungen erhalten die Teilnehmenden Raum für die eigene Kreativität bis hin zum Freestyle im Cypher, denn letztendlich geht es um Austausch und Selbstausdruck. (siehe u.a. Jacking, Lofting, Footwork, etc.)

Die Buchung des Angebots erfolgt über den Hochschulsport der HTWK.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1203WorkshopFr
Sa
15:00-17:00
13:00-15:00
Telekom
Telekom
05.05.-06.05.entgeltfreiabgelaufen

Das könnte Sie auch interessieren

Infos für Studierende

mehr erfahren

Infos für Beschäftigte

mehr erfahren

Infos für Gäste

mehr erfahren