Kindersport Selbstverteidigung (Taido Ryu Jujutsu)
verantwortlich: Jenny Thies

Nippon Jiu-Jitsu für Kinder richtet sich an Anfänger und gleichermaßen an Jungen und Mädchen im Alter von 10 - 17 Jahren.
Es werden Bestandteile der japanischen Kampfkunste Jujutsu und konkrete Grundlagen moderner Selbstverteidigung gelehrt. Zentrum ist dabei die Schulung/Erfahrung von Körperbewusstsein und die Sensibilisierung für Gefahrensituationen. Motorische und koordinative Fähigkeiten werden trainiert, sowie gegenseitiger Umgang und soziale Kompetenz. Die Kinder machen Erfahrungen, anhand der Werte, Normen und Verhaltensweisen, wie sie in den traditionellen japanischen Kampfkünsten und dem Wettkampfsport gefordert werden. Nach einführenden Einheiten werden schrittweise verschiedene Prinzipien und Techniken wie Fallschule, Würfe, Distanzarbeit, Abwehr von Angriffen verschiedener Art trainiert. Im Vordergrund steht dabei immer die Ausbildung der eigenen körperlichen Mobilität, auch um der Entfremdung vom eigenen Körper durch die allgegenwärtige Digitalisierung des Alltags entgegenzuwirken. Der spielerischer Zugang ist dafür zentral. Kurz, das Training versucht in kleinen Einheiten Kampfkunst, Wettkampfsport und Selbstverteidigung zu verbinden.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
8026Fr16:30-18:00JuH25.10.-07.02.Rico Dietzmeyer
25/ 25/ 30 €
25 EUR
für Studierende

25 EUR
für Beschäftigte

30 EUR
für Externe/r

Das könnte Sie auch interessieren

Infos für Studierende

mehr erfahren

Infos für Beschäftigte

mehr erfahren

Infos für Gäste

mehr erfahren
zum Seitenanfang