Swing - Solo Blues
verantwortlich: Thomas Müller

Charakteristisch für Solo Blues ist die starke Ausdruckskraft der Bewegungen. Sie können sehr weich und körperbetont sein, aber auch trotzig und hart – je nachdem was die Musik und der Tänzer widerspiegelt. Entgegen der häufig vorherrschenden Meinung ist Blues kein ausschließlich langsamer und hüftbetonter Tanz – auch schneller Bluesrock ist wunderbar tanzbar.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4190AnfängerkursDi19:15-20:15SCL17.04.-26.06.Katja Seifert
30/ 35/ 40 €
30 EUR
für Studierende

35 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Externe