Hip Hop / Locking
verantwortlich: Thomas Müller

Locking entstand in den 70er Jahren parallel zum Popping und wird meist zu Funk Musik getanzt. In der Regel wird dabei die Intention Humor und Spaß auszudrücken unterstrichen. Das Imitieren der Bewegungen von Marionetten oder Comicfiguren ist typisch deshalb tragen Bewegungskombinationen oft Namen aus dem Cartoonbereich.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4016Kurs für Anfänger und FortgeschritteneDi17:30-19:00We SpR17.04.-10.07.Denis Hanisch
25/ 30/ 35 €
25 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

35 EUR
für Externe
abgelaufen